Historischer
Schwertkampf

Im SV 1883 Schwarza e.V.

Historischer Schwertkampf

Historical European Martial Arts (HEMA), ist eine vielfältige Kampfkunst. Sie umfasst neben den Waffen des Mittelalters und der frühen Neuzeit auch den unbewaffneten Nahkampf.
In den letzten Jahrzehnten wurde die Tradition des europäischen Schwertkampfes wieder mit Leben erfüllt. Mittlerweile gibt es eine etablierte Turnierszene und dutzende HEMA-Events und Seminare.

Schwerpunkte und Zielsetzungen

Wir im SV Schwarza kämpfen vor allem mit dem zweihändig geführten Langen Schwert in Form unserer Fechtfedern. Bei uns lernt ihr Schwertkampf so, dass ihr auch auf einem Turnier kämpfen könnt, wenn ihr es wollt. 
Wir sind Mitglied im Deutschen Dachverband für Historisches Fechten und Untergruppe der Abteilung Judo.

Trainingszeiten

Mittwoch und Freitag 17.00 – 18.30 Uhr

Trainingsort

Gruppenleiter

Paul Hofmann

E-Mail: saalefechter@gmail.com

Alle weiteren Infos hier:

Vereinsinfos
und Neuigkeiten

Hier erwartet Sie regelmäßig Neuigkeiten aus den Abteilungen.

Am vergangenen Wochenende fanden beim Athleticclub in Potsdam die German Masters Open im Gewichtheben statt. Fast 70 Gewichtheberinnen und Gewichtheber aus 10 Nationen hatten dazu ihre Teilnahme gemeldet. Einziger Starter vom SV 1883 Schwarza war Abteilungsleiter Klaus Förster. Er wird…

Am heutigen 31. Januar feiert Hannelore Meuser ihren 83. Geburtstag. Hanni ist seit über 75 Jahren Mitglied im SV 1883 Schwarza e.V. - sie ist damit das langjährigste Mitglied unseres Sportvereins. Aus einer Sportfamilie stammend, trat sie 1947 - mit…

Schon seit 1989 ist der organisierte Sport einer der größten aktiven Integrationshelfer in Deutschland. Seit vielen Jahren gehört der SV 1883 Schwarza e.V. zu den Thüringer Stützpunktvereinen „Integration durch Sport“ (IdS). Das Programm des Deutschen Olympischen Sportbund setzt sich seit…

Im September 1983 trafen sich die ersten Interessenten dieser schwergewichtigen Sportart im Rudolstädter I- Club, um sich das erste Mal am damals noch spärlich vorhandenen Eisen zu versuchen.Heute, 40 Jahre später, sind mit Uwe Mämpel, Marko Scherf und Klaus Förster…

Hoffnungsvolle Talente des SV 1883 Schwarza bei Kreisjugendspielen Einer schönen Tradition folgend, war der SV 1883 Schwarza am Wochenende Veranstalter für die Kreisjugendspiele in der Rhythmischen Sportgymnastik. Insgesamt 25 hoffnungsvolle Nachwuchstalente des Vereins waren am Start. Sie hatten die schöne…

Auch in diesem Jahr besuchten die Schwimmer des SV 1883 Schwarza wieder die Partnerstadt Annecy, um an der jährlichen Seeüberquerung teilzunehmen. Vom 10.-17. August, fuhren die Sportlerinnen und Sportler nach Frankreich. Die seit 1991 bestehende Partnerschaft, welche durch Klaus Karpinsky…

Arnd Wockenfuß trainiert Senioren in der Tagespflege in Rudolstadt

Kontaktieren Sie uns

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann fühlen Sie sich frei uns jeder Zeit zu kontaktieren.
Wir antworten so schnell es geht.

*Pflichtfeld
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.