Gewichtheben

Im SV 1883 Schwarza e.V

Gewichtheben

Kraft, Schnelligkeit und Technik, auch der Grad der psychischen Belastbarkeit, sind die wesentlichen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Gewichtheber. Die Sportart besteht aus den Disziplinen Reißen und Stoßen. Die Gewichte, die der Aktive dabei zur Hochstrecke bringt, werden zu einer Zweikampf-Leistung (olympische Zweikampf) addiert. Ein Wettkampf beginnt immer mit dem Reißen. Jeder Gewichtheber hat insgesamt sechs Versuche, drei für jede Disziplin.

Schwerpunkte und Zielsetzungen

Anfänger beginnen mit einem Krafttraining an Maschinen und mit dem eigenen Körpergewicht. Dazu kommt ein Techniktraining an einer leichten Hantelstange (7,5 kg).
Mit zunehmenden Trainingsalter verschiebt sich dieses Verhältnis zugunsten des Techniktrainings.

Das Gewichtheberzentrum ist mit Ergometern, Crosstrainern und einem Laufband ausgestattet. Außerdem stehen auf 3 Bohlen Langhanteln, Gewichte und Ständer in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Dazu kommt ein Multifunktionskraftgerät, ein Seilzuggerät, selbstgebaute Racks für Klimmziehen und Schlingentraining sowie Kurzhanteln bis 25 kg, diverse Bänke und viel Kraftsport- Kleinmaterial. Je nach Wettkampfsaison werden die entsprechenden Geräte variabel eingesetzt.

Trainingszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag 18:00 20:00 Uhr

Trainingsort

Abteilungsleiter

Klaus Dieter Förster

Anschrift:
Kreuzstraße 2  
07407 Rudolstadt

Telefon: 015254055226
E-Mail: klausfoerster@gmx.de

Abteilungsinfos
und Neuigkeiten

Hier erwartet Sie regelmäßig Neuigkeiten aus der Abteilung Gewichtheben.

"Auf der Jagd nach dem Zeitgeist" Ein außerschulisches und sozialraumorientiertes, zirkuspädagogisches Kulturprojekt im Rudolstädter Quartier Schwarza-Nord / Volkstedt-West 24.-28.06.2024 tägl. 09:30-15:30 Uhr Orte: Friedrich-Adolf-Richter Gemeinschaftsschule der AWO Rudolstadt Sporthalle Grundschule Schwarza Jugendzentrum HAUS des Diakonie e.V. Rudolstadt AWO Jugend- und…

Am 31. Mai 2024 begingen der Kreissportbund "Saale/Schwarza" und seine Kreissportjugend ihr dreißigjähriges Gründungsjubiläum. In der festlich anmutenden Schlosskapelle Saalfeld hielt der Ehrenpräsident des Landessportbund Thüringen - Peter Gösel - die Festrede. Gefolgt von herzlichen Glückwünschen der Gäste, Partner und…

Am Samstag den 25. Mai 2024 fand in Schmalkalden die Landesmeisterschaft in der Gruppengymnastik statt. Der SV 1883 Schwarza trat mit insgesamt vier Gruppen an und konnte sich über vier Sätze Medaillen freuen - sodass am Ende jede Gymnastin ein…

Am 24. Mai 2024 fand an der Landessportschule Bad Blankenburg der satzungsgemäße Kreissporttag des KSB "Saale/Schwarza" statt. Unser Verein war mit sieben Delegierten vertreten, die aufmerksam den Berichten von Kreissportbund, Kreissportjugend, Schatzmeisterin und Kassenprüfung folgten. Bevor es zu den Beschlussfassungen…

Kooperation zwischen Sportvereinen, Städten, Kreissportbund und dem Landkreis Die Initiative, die von den Vereinen FC Saalfeld, 1. SSV Saalfeld, SV 1883 Schwarza und dem Kreissportbund Saale/Schwarza (KSB) getragen wird, hat im Jahr 2022 den Zuschlag für die Förderung einer Bewegungscoach-Stelle…

Bei den diesjährigen Halplus Werfertagen in Halle, die am 25.05. stattfanden, haben die Para-Leichtathleten des SV Schwarza, Patrick Bergner und Nils Paschold, gute Erfolge erzielt. Patrick Bergner, belegte im Speerwerfen den ersten Platz. Im Diskuswerfen zeigte er ebenfalls eine starke…

Ein 1. Mai bei traumhaftem Wetter liegt hinter uns und für uns Segler:innen heißt das traditionell "Es geht wieder aufs Wasser". Zum Saisonstart, dem sogenannten Ansegeln treffen sich die Mitglieder der Abteilung Segeln jährlich am Bootshaus in der Alterbucht (Hohenwartestausee)…

Am vergangenen Wochenende, vom 26. bis 28. April 2024, fanden in Rostock die Para Games statt, die als das größte Event im Bereich des Para-Sports in Mecklenburg-Vorpommern gelten. Der SV Schwarza 1883 war in der Para-Leichtathletik vertreten und hat beeindruckende…

So viele Bahnen wie möglich zu schwimmen, frei nach dem Motto: JEDE WENDE BRINGT EINE SPENDE. Jeder Teilnehmer hat 24 Stunden Zeit, so viele Bahnen wie möglich zu schwimmen - dabei ist die Mindeststrecke 50 Meter und die Pausen können…

Am Samstag, den 4. Mai 2024, findet der traditionelle Schiller-Staffel-Lauf zum fünfzehnten Mal in Rudolstadt statt. Das Laufevent startet im historischen Freibad im Heine-Park, das als Start- und Zielpunkt für alle sieben Etappen dient. Läuferinnen und Läufer erwartet eine Gesamtstrecke…

Kontaktieren Sie uns

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann fühlen Sie sich frei uns jeder Zeit zu kontaktieren.
Wir antworten so schnell es geht.

*Pflichtfeld
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.