2021

Nach der Vorstandssitzung Ende Oktober 2020, in der Judo-Abteilungsleiter Thomas Schauseil nach 13 erfolgreichen Jahren sowie sein Stellvertreter Stefan Giller die Führung der Abteilung in Form von Matthias Herlitze und David Keller in jüngere Hände übergeben haben, wurde nun am vorgestrigen Mittwoch in einer ordentlichen Mitgliederversammlung der ganze Vorstand unter sonnenstrahlendem Himmel neu gewählt. Damit begann die nächste vierjährige Legislaturperiode.

Nachdem der Besuch der Rudolstädter Schwimmer in Annecy im letzten Jahr
pandemiebedingt abgesagt werden musste, freuten sich die Sportler, dieser Tradition dieses
Jahr wieder nachkommen zu können. Auch wenn durch Corona- Maßnahmen alles ein
bisschen anders war als gewohnt, konnte eine kleine Gruppe der Sportler des SV 1883
Schwarza am Jugendaustausch und an der alljährlichen Seeüberquerung teilnehmen.

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des SV 1883 Schwarza kam es zur Auszeichnung vierer langjähriger Funktionäre der Abteilung Judo. Die Vorstandsmitglieder Stefan Giller (Sportlicher Leiter und stellvertretender Abteilungsleiter a. D.), Thomas Schauseil (Abteilungsleiter a. D.) und David Keller (stellvertretender Abteilungsleiter) sowie das ehemalige Vorstandsmitglied Robert Limmer (Chefwettkampforganisator a. D.) wurden für ihre Vereinsarbeit und Bemühungen um die Förderung des Judosports geehrt. Eigentlich hätte dies z. T. schon 2020 geschehen sollen, doch Corona kam dazwischen.